DOC_Hammer
Lexolino auf Facebook
Lexolino »

Hammer

Lexolino

Hammer

Ein Hammer ist ein Werkzeug, mit dem es möglich ist auf Grund des Hebelgesetzes die Wucht des Schlages zu verstärken um zum Beispiel einen Nagel in eine Materie wie Holz zu schlagen. Er besteht aus einem Stiel aus Holz zum Greifen und einem Hammerkopf aus Metall. Dieser ist an der Schlagfläche Flach und an der anderen Seite keilförmig. Im Hammerkopf ist ein Loch, das als Auge bezeichnet wird. In diesem Loch wird der Stiel befestigt. Erfunden wurde diese Art von Werkzeug schon in der Spätsteinzeit und ist somit eins der ältesten Werkzeuge überhaupt. Man kann heute bestimmte Affenarten beobachten, die Steine als hammerähnliches Schlaginstrument benutzen.
Eingesetzt werden Hämmer in den verschiedensten Bereichen, wie zum Beispiel einen Nagel in eine Wand schlagen, um beim Schmieden das Eisen zu verformen oder um etwas zu Zerschlagen.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140403. Letzte Aktualisierung: 2017-10-18 15:28:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share