DOC_Metapher
Lexolino auf Facebook
Lexolino »

Metapher

Lexolino

Metapher

Eine Metapher ist ein sprachliches Mittel (= Rhetorische Figur) um etwas auszudrücken oder bildlich darzustellen. Die Metapher kommt oft in Gedichten zum Einsatz.

Die Metapher stellt eine sprachliche Verknüpfung zweier Bedeutungsebenen dar, welche für gewöhnlich nicht miteinander verbunden sind. Nach der heute gängigen Metaphern Theorie besteht Sie aus einem Bildspender und einem Bildempfänger.
Beispiel: Das Feuer der Liebe. Hierbei fungiert das Wort Liebe, welches einen abstrakten Begriff bezeichnet als Bildempfänger. Das konkrete Wort Feuer fungiert als Bildspender. Die Eigenschaften der Bedeutung des Wortes Feuer sollen die Eigenschaften der Bedeutung des Wortes Liebe annähernd charakterisieren und die Liebe anschaulicher machen.

Die Metapher zählt in der Rhetorik zu den Tropen. Das sind Arten uneigentlicher Bezeichnung. Die Metapher unterscheidet sich von anderen Tropen dadurch, dass die Beziehung zwischen dem wörtlich Gesagten und dem übertragen Gemeinten insbesondere eine Beziehung der Ähnlichkeit ist, und nicht eine Beziehung der Nachbarschaft oder Kontiguität zwischen Besonderem und Allgemeinen oder der Kontratietät (Ironie).

Metaphern kommen vorwiegend aus diesen Gründen zum Einsatz:

  • Für die gemeinte Sache existiert kein eigenes Wort.
  • Für ein existierendes Wort oder die bezeichnete Sache ist anstößig oder wird negativ bewertet. Deswegen wird das Wort durch einen unverfänglicheren Ausdruck umschrieben z.B. „von uns gehen“ für „sterben“.
  • Ein abstrakter Begriff soll durch einen anschaulicheren Sachverhalt versinnfälltigt werden z.B. „Der Zahn der Zeit“.
  • Diejenige sachliche Eigenschaft, beruht auf einer Ähnlichkeit, die besonders hervorgehoben werden soll. „Der Löwe von Münster“ steht für Clemens-August von Galen. Damit wird seine kämpferische Haltung im NS Widerstand betont.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-15 09:25:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share