DOC_Playstation
Lexolino auf Facebook
Lexolino »

Playstation

Lexolino

Playstation


Die Playstation ist eine Spielkonsole des Unternehmens Sony. Sie wurde 1994 erstmals verkauft und erfreut sich noch bis heute sehr großer Beliebtheit. Die Playstation avancierte innerhalb kürzester Zeit zur zweit-erfolgreichsten Konsole der neunziger Jahre. Es wurden über 102 Millionen Exemplare weltweit verkauft.


    Technische Daten:

  • CPU: 32-Bit MIPS RISC Prozessor mit einer Taktfrequenz von 33,8688 MHz
  • Arbeitsspeicher: 2MB (1,5 MB RAM + 512 KB ROM)
  • ROM: 512KB
  • Grafik: PlayStation GPU, 1MB Grafik RAM
  • Farbtiefe: 4-Bit bis 24-Bit (16,7 Mio. Farben)
  • Auflösung:
    320x240 bis 640x480 (NTSC, interlaced) bzw. 512x384 (PAL) Pixel

  • Texture-Mapping und Flat- bzw. Gouraud Shading
    MDEC-Chip zum Hardware-Dekodieren von Filmen (z.B. FMV)
  • Sound: SPU ADPCM, 24 Kanäle, 512KB Sound RAM, MIDI-Unterstützung
  • Laufwerk: 2-fach CD-ROM Laufwerk, 32KB Buffer, 660MB Speicherplatz
  • Schnittstellen:
  • 2× Controller Anschluss
    2× Memory Card Steckplatz
    AV MULTI OUT Anschluss über spezielle Buchse
    AV-Cinchausgänge (nur bei der SCPH-1002)
    Serielle I/O für Multiplayer (nicht bei der PSone)
    Parallel I/O für externe Module
  • Abmessungen: (Höhe x Breite x Tiefe): 60 x 270 x 188 mm

Playstation one



Durch den großen Erfolg der Playstation ließ der Nachfolger die PS one nicht lange auf sich warten. Der Signifikanteste unterschiede zwischen der Playstation und der Playstation one sind folgende:


  • kleiner
  • leichter
  • Farbe weiß (PS: grau)
  • weißer Dual Shock-Controller
  • Parallelport (z.B. für Mogelmodule) wurde entfernt
  • keine Neustarttaste (Reset)
  • externes Netzteil


Playstation 2



Der Nachfolger der Playstation erschien im November 2000 in Europa und nannte sich Playstation 2. Bis Ende 2006 wurden ca 117,89 Millionen Exemplare der PlayStation 2 weltweit verkauft.

    Technische Daten:

  • CPU: 294,912 MHz erweiterter MIPS R5900
  • Leistung: 6,2 GFLOPS
  • GPU: 147 MHz ("Graphics Synthesizer")
  • Speicher: 32 MiB RDRAM; 4 MiB Embedded Video-RAM, 2 MiB Sound-RAM
  • IOP:
  • 37.5MHz Custom (32 Bit) MIPS R3000A (die verbesserte CPU der PlayStation, bei PS1 Spielen zur Emulation der PlayStation benutzt) Polygonleistung:
    66 M/s (gouraud-schattierte Polygone)
    Texturen pro Renderpass:1
    Pixelfüllrate ohne Texturen: 2,4 G/s
    Pixelfüllrate bei 1 Textur: 1,2 G/s
    Pixelfüllrate bei 2 Texturen: 0,6 G/s
  • Speichermedien: ca. 4×DVD-ROM / ca. 24×CD-ROM, 8 MB Memory Card
  • Schnittstellen:
  • 2 Controllerports
    digitaler optischer Ausgang SPDIF
    2 USB 1.1 Ports
    AV-Multiout Anschluss
    Infrarotempfänger (erst ab SCPH-50004 integriert)
    PCMCIA (nur erstes japanisches Modell, für externe Festplatte)
    Firewire/IEEE1394/i.Link (fehlt ab SCPH-50004)
    Schacht für 3,5" Festplatte (fehlt ab SCPH-70004)
    Schacht für Netzwerkadapter (fehlt ab SCPH-70004, da integriert)
    48 Audio-Kanäle mit 3D-Surround-Sound
    2 MiB Soundarbeitsspeicher
  • Output-Frequenz:

  • Bis zu 48 KHz (DAT-Qualität)
    MIDI- und DLS-Unterstützung
    (theoretische) HDTV-Unterstützung
    Dolby Digital 5.1 Sound-Unterstützung
    DTS Sound-Unterstützung
  • maximale Auflösung: bis zu 1280×1024
  • Abmessungen: (Höhe x Breite x Tiefe): 79 x 303 x 183 mm



Playstation 3



Die Playstation 3 ist die neuste Spielekonsole von Sony und wird in seit Mitte März 2007 in Europa zum Verkauf angeboten. Anders als bei den Vorgängermodellen versucht Sony, die PlayStation 3 nicht nur als Spielekonsole, sondern als vollwertigen PC-Ersatz und Abspielgerät für Blu-ray Discs zu vermarkten. Die Vielseitigkeit soll unter anderen durch die zahlreichen Schnittstellen, über die das Gerät verfügt erreicht werden.

    Technische Daten:

  • Gesamt-Leistung: 2 TFLOPS

  • CPU:
  • Cell Prozessor
    PowerPC-basierender Core mit 3.2GHz
    1x VMX Vektor Einheit pro Core
    512KB L2-Cache
    7 x SPE 3.2GHz
    7 x 128b 128 SIMD GPRs
    7 x 256KB SRAM für SPE
    1 von 8 SPEs reserviert für üppige System-Leistung von 218 GFLOPS
  • Grafikprozessor:
  • Nvidia RSX mit 550MHz
    1.8 TFLOPS Leistung
    2-Kanal-HD-Stream
    Vielseitig programmierbare Parallel-Floating-Point-Shader-Pipelines
  • Arbeitsspeicher:
  • 256MB XDR Main RAM mit 3.2GHz
    256MB GDDR3 VRAM mit 700MHz
    Main-RAM-Bandbreite von 25.6GB/s
    VRAM-Bandbreite von 22.4GB/s
    RSX-Bandbreite von 20GB/s (Schreiben) + 15GB/s (Lesen)
    SB-Bandbreite von 2.5GB/s (Schreiben) + 2.5GB/s (Lesen)
  • Sound:
  • Dolby 5.1ch, DTS, LPCM, etc. (Cell-basierend)
  • Speichermedien:
  • Austauschbare 2.5” HDD
    6x USB 2.0
    1x Standard/Duo, PRO Memory Stick
    1x Standard/Mini SD
    1x Type I, II CompactFlash
  • Ein-/Ausgabe:
  • 3 x Ethernet (10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T)
    Wi-Fi IEEE 802.11b/g
    Bluetooth 2.0 (EDR)
  • Controller-Anschlüsse:
  • bis zu 7 Bluetooth
    USB 2.0 über Kabel
    Wi-Fi (PSP)
    Network (über IP)
  • AV Output:
  • Auflösungen von 480i, 480p, 720p, 1080i bis 1080p
    2x HDMI-Out
    1x Analog AV-Multi-Out
    1x Digital Audio Digital-Out (Optisch)
  • Multimedia-Support:
  • PlayStation CD-ROM
    PlayStation 2 CD-ROM, DVD
    PlayStation 3 DVD, BD-ROM
    CD-DA (ROM), CD-R, CD-RW
    SACD Hybrid (CD-Layer), SACD HD
    DualDisc (Audio-Side), DualDisc (DVD-Side)
    Video: DVD-ROM, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW
    BD-Video: BD-ROM, BD-R, BD-RE

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-12 23:40:04
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share