Lexolino auf Facebook
Lexolino » Geographie » Gebirge » Europa » Alpen » Nordalpen »

Gipfel

Lexolino
Der Gipfel
Als Gipfel wir allgemein die Höchste Stelle eines Gebirgszuges oder Berges bezeichnet.
Die unterschiedlichen Regionen setzten deswegen verschiedene Kriterien fest welche ein Gipfel erfüllen muss:

  • In den Alpen gilt zum Beispiel grundsätzlich, dass ein Berg als solcher zählt, wenn er eine Schartenhöhe von mindesten 300m erreicht. Ist dies nicht der Fall wird er als Nebengipfel bezeichnet.


  • Wir möchten Sie nun hoch auf den Gipfel mitnehmen und über Punkten wie Aufbau, Geschichte Mythos, Lage und Umgebung von Gipfeln informieren.
    Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Lesen und Höhenluft schnuppern.

    Edit




     
    Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
    13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-21 19:21:21
    Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

    Share