DOC_Schwarzwald
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Geographie » Gebirge » Europa » Mittelgebirge Europa »

Schwarzwald

  
Lexolino

Schwarzwald

Schwarzwald
Deutschlands größtes zusammenhängendes Mittelgebirge ist der Schwarzwald, welcher im Westen baden-Württemberg liegt. Er ist überwiegend stark bewaldet und reicht 160 km vom Dreiländereck (Schweiz–Frankreich–Deutschland), über die Oberrheinische Tiefebene nach Norden. Seine breiteste Stelle besitzt er mit 60 km im Süden, wogegen im Suden nur 30 km zu verzeichnen sind.

Der höchste Gipfel im Südschwarzwald ist mit 1.493 m der Feldberg.

Weitere bedeutende Erhebungen:

  • Seebuck (1.448,2 m)
  • Herzogenhorn (1.415 m)
  • Belchen (1.414 m)
  • Stübenwasen (1.386 m)
  • Immisberg (1.373 m)
  • Silberberg (1.358 m)
  • Grafenmatte (1.353,1 m)
  • Spießhorn]] (1.349 m)
  • Toter Mann (1.321 m)
  • Köpfle (1.317 m)
  • Schläglebachkopf (1313,7 m)
  • Blößling (1.309 m)
  • Hochkopf (1.308,1 m)
  • Bärhalde (1.305 m)
  • Schauinsland (1.284 m)
  • Trubelsmattkopf (1.281 m)
  • Habsberg (1.274 m)
  • Heidstein (1.274 m)
  • Wieswaldkopf (1.270 m)
  • Hochfahrn (1.264 m)
  • Hochkopf (1.263 m)
  • Kandel (1.241 m)
  • Köhlgarten (1.224 m)

Flüsse & Bäche
Brigach (43 km) und Breg (49 km), Quellflüsse der Donau
Dreisam (29 km)
Enz (112 km)
Kinzig (95 km)
Murg (96 km)
Nagold (92 km)
Wutach (118 km)
Schiltach (25 km)
Eschach, längster Quellfluss des Neckars (367 km)
 
Seen
Glaswaldsee
Mummelsee
Kirnbergsee
Feldsee
Titisee
Schluchsee.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-15 09:25:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share