DOC_Bundesfinanzminister
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Gesellschaft » Politik » Deutsche Bundesminister »

Bundesfinanzminister

  
Lexolino

Bundesfinanzminister

Der Bundesfinanzminister steht dem Bundesministerium der Finanzen (BMF, auch Bundesfinanzministerium) vor. Die Kernaufgabe des Bundesministers der Finanzen ist die Gestaltung der Finanzpolitik und die Grundausrichtung der Wirtschaftspolitik der Bundesregierung. Der Bundesfinanzminister koordiniert im Rahmen der vom Bundeskanzler vorgegebenen politischen Richtlinien die Haushaltsvoranschläge der einzelnen Ministerien und entwirft so den jährlichen Bundeshaushalt.

Der Bundesfinanzminister verfügt über ein Widerspruchsrecht bei allen finanzpolitischen Entscheidungen der Regierung. Das Bundesfinanzministerium bündelt die finanziellen Belange der Regierung im Sinne einer nachhaltigen Finanzpolitik.


Bundesfinanzminister seit 1949

Name Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Wolfgang Schäuble CDU 28.10.2009 im Amt
Peer Steinbrück SPD 22.11.2005 28.10.2009
Hans Eichel SPD 12.04.1999 22.11.2005
Oskar Lafontaine SPD 27.10.1998 18.03.1999
Theodor Waigel CSU 21.04.1989 27.10.1998
Gerhard Stoltenberg CDU 04.10.1982 21.04.1989
Manfred Lahnstein SPD 28.04.1982 01.10.1982
Hans Matthöfer SPD 16.02.1978 28.04.1982
Hans Apel SPD 16.05.1974 15.02.1978
Helmut Schmidt SPD 07.07.1972 15.05.1974
Karl Schiller SPD 13.05.1971 07.07.1972
Alexander Möller SPD 22.10.1969 13.05.1971
Franz Josef Strauß CSU 01.12.1966 21.10.1969
Kurt Schmücker CDU 08.11.1966 30.11.1966
Rolf Dahlgrün FDP 14.12.1962 28.10.1966
Heinz Starke FDP 14.11.1961 19.11.1962
Franz Etzel CDU 29.11.1957 14.11.1961
Fritz Schäffer CSU 20.09.1949 29.10.1957


Minister der Finanzen der DDR, 1949–1990

Name Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Werner Skowron CDU 16.08.1990 02.10.1990
Walter Romberg SPD 12.04.1990 16.08.1990
Uta Nickel SED 18.11.1989 12.04.1990
Ernst Höfner SED 26.06.1981 07.11.1989
Werner Schmieder SED 05.05.1980 26.06.1981
Siegfried Böhm SED 12.12.1966 05.05.1980
Willy Rumpf SED 26.11.1955 12.12.1966
Hans Loch LDPD 11.10.1949 26.11.1955


Reichsminister der Finanzen des Deutschen Reiches, 1919-1945

Name Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Johann Ludwig,
Graf Schwerin von Krosigk
parteilos 30.01.1933 23.05.1945
Hermann Dietrich DDP 26.06.1930 01.06.1932
Heinrich Brüning Zentrum 20.06.1930 26.06.1930
Paul Moldenhauer DVP 23.12.1929 20.06.1930
Rudolf Hilferding SPD 29.06.1928 21.12.1929
Heinrich Köhler Zentrum 29.01.1927 29.06.1928
Peter Reinhold DDP 20.01.1926 29.01.1927
Hans Luther parteilos 26.10.1925 20.01.1926
Otto von Schlieben DNVP 19.01.1925 26.10.1925
Hans Luther parteilos 06.10.1923 15.12.1924
Rudolf Hilferding SPD 13.08.1923 01.10.1923
Andreas Hermes Zentrum 26.10.1921 13.08.1923
Joseph Wirth Zentrum 27.03.1920 22.10.1921
Matthias Erzberger Zentrum 21.06.1919 12.03.1920
Bernhard Dernburg DDP 19.04.1919 20.06.1919
Eugen Schiffer DDP 13.02.1919 19.04.1919

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-21 04:12:34
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share