DOC_Suchmaschinenoptimierung
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Internet » World Wide Web » Suchmaschinen »

Suchmaschinenoptimierung

  
Lexolino

Suchmaschinenoptimierung

Als Suchmaschinenoptimierung werden Methoden bezeichnet, die Webseiten so einrichten, dass sie für bestimmte Suchbegriffe gut gefunden werden. Dafür muss man aber verstehen, wie Google und die anderen Suchmaschinen Websites analysieren, bewerten und dann auf den Suchergebnisseiten platzieren. Die Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt dabei die Vorgehensweise, nach der so genannte Webcrawler-Programme von unterschiedlichen Suchmaschinen Websites suchen, deren Inhalte lesen und verarbeiten, nach welchen Kriterien diese bewertet und wie Suchergebnisse zusammengestellt und sortiert werden. Betrügerische Suchmaschinenoptimierer versuchen mit den unterschiedlichsten Techniken, Suchmaschinen zu täuschen. Wird dies entdeckt, kann es zum Ausschluss solcher Webseiten aus der Suchmaschine führen. Im Gegensatz dazu steht eine saubere Suchmaschinenoptimierung mit Techniken, die die Sichtbarkeit einer Website für die Suchmaschinen verbessern. Durch eine saubere Suchmaschinenoptimierung lassen sich in den meisten Fällen gute Platzierungen in Google und anderen Suchmaschinen erreichen.

Die Technik der Sortieralgorithmen wird von den Suchmaschinen Betreibern geheim gehalten und vielfach geändert, um Missbrauch vorzubeugen und dem Benutzer nur wirklich relevante Ergebnisse zu liefern. Durch die Einhaltung der HTML-Standards bei der Erstellung von Webseiten ist schon ein wesentlicher Schritt bei der Suchmaschinenoptimierung getan.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Auswahl von geeigneten Suchbegriffen. Hierzu kann man frei verfügbarer Datenbanken, die Keywords analysieren benutzen.

Ebenfalls wichtig ist viel Text in der betreffenden Internetpräsenz, um möglichst viele Keywords zu gewährleisten. Ebenfalls von großer Bedeutung sind zudem die Wörter, die im Seitentitel, in Überschriften, in Textlinks sowie innerhalb der URL vorkommen.

Im Idealfall werden für eine Webseite ein bis zwei Suchwörter optimiert um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen.

Um eine Webseite auf Ihr Potenzial hin zu untersuchen, können kostenlose Online-Tools genutzt werden. Häufig reichen schon kleine Veränderungen aus, um sich in Suchmaschinen auf einer weitaus besseren Platzierung wieder zu finden.


LEXO-Tags

Suchmaschienenoptimierung SEO Search Engine Optimization

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-18 15:28:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share