Lexolino auf Facebook
Lexolino » Internet » World Wide Web » Trends »

Online Spiele

Lexolino
Online Spiele

Online Spiele werden grob in zwei Hauptgenres eingeteilt. Dies wären zum einen die sogenannten Browserspiele und zum anderen die Client-Server basierende Spiele.

Browserspiele werden mit Hilfe zusätzlicher Plugins realisiert. Hierzu gehören unter anderem das Flash Plugin und Java. Oft wird hier auch in Verbindung mit Scriptsprachen wie zum Beispiel PHP gearbeitet. Durch die vollständige Einbettung in eine Webseite können Browserspiele überall dort gespielt werden wo sich ein Computer mit Internet Anschluss befindet. Zusätzlich ist natürlich noch ein Browser für die Darstellung der Website nötig.

Anders sieht es hier bei den Client-Server basierende Spielen aus. Hier muss auf dem Computer zuerst eine Clientsoftware installiert werden. Als Client dient meist ein vollständiges Computer Spiel. Dies hat den Nachteil, dass zuerst große Datenmengen auf einem Computer installiert werden müssen. Dies ist nicht immer und überall möglich, somit ist man bei den Client-Server basierenden Spielen mehr eingeschränkt als bei den Browserspielen. Client-Server basierende Spiele sind jedoch qualitativ um einiges anspruchsvoller als Browserspiele. Dies rechtfertigt auch die Installation der großen Datenmengen.

Den Ursprung haben die Online Spiele in den 1990er Jahren, hier wurden die ersten Online Rollenspiele veröffentlicht. Doch schnell haben auch andere Spielgenres das Internet für sich entdeckt, so wurden beispielsweise Strategiespiele zu einem der beliebtesten Spielgenres welche online gespielt werden. Natürlich finden sich in den Charts der Onlinespiele auch die sogenannten First Person Shooter wieder, hier werden Schlachten auf sogenannten Virtual Battlefields ausgetragen.

Was gespielt wird ist eher irrelevant den beim Online Spielen steht primär der Spaß und die Kommunikation untereinander im Vordergrund. So ist es nicht verwunderlich das jedes Onlinespiel seine eigene Community hat, in welcher sich die Spieler untereinander austauschen können. Diese Communities eignen sich auch hervorragend um sich für ein Spiel zu organisieren und um Gruppen (sogenannte Clans) zu gründen.

Online Spielen ist mittlerweile so beliebt, dass sogar professionelle Wettkämpfe mit hohen Preisgeldern ausgetragen werden. Solche Veranstaltungen werden unter dem Fachbegriff eSport ausgetragen.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140403. Letzte Aktualisierung: 2017-10-17 22:07:46
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share