Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Essen und Trinken » Wein » Bekannte Weingüter » Australien »

Mc Laren Vale

Lexolino
Weinanbaugebiet Mc Laren Vale

Geographische Lage

Das Weinanbaugebiet McLaren Vale nennt sich treffend "where the vines meet the sea" (wo sich Reben und Meer treffen), denn es grenzt mit Stränden im Westen an den Golf of St Vincent. Als Kontrast erhebt sich im Süden die Bergkette "Southern Mount Lofty Ranges". Das Zentrum bildet die Ortschaft McLaren Vale, die etwa 40 km von der Metropole Adelaide und etwa 10 Minuten vom Strand entfernt liegt.

Rebsorten

Shiraz, Cabernet Sauvignon, Grenache, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Petit Verdot, Sangiovese, Tempranillo, Verdelho, Viognier und Zinfandel.

Klima und Böden

Mc Laren Vale hat ein mediterranes Klima. Dank des warmen Sommers herrscht trockenes Wetter von Dezember bis April, dank der Nähe zum Saint-Vincent-Golf herrscht sehr selten Frost.

Größe und Lagen

Das McLaren Vale hat 7167 ha Rebfläche. Das ist rund ein Zehntel der Rebfläche vom Bundesstaat Südaustralien. Shiraz ist mit rund 3500 ha die am häufigsten angebaute Rebsorte, gefolgt von Cabernet Sauvignon mit 1300 ha.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140426. Letzte Aktualisierung: 2017-11-23 17:12:07
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share