DOC_Weingut Andreas Laible
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Essen und Trinken » Wein » Bekannte Weingüter » Deutschland » Baden »

Weingut Andreas Laible

  
Lexolino

Weingut Andreas Laible


Die Familie Laible
Am Bühl 6
77770 Durbach
Telefon: +49 781 41238
Telefax: +49 781 38339
Internet: www.weingut-laible.de
 
Inhaber: Andreas & Ingrid Laible
Kellermeister: Andreas Laible sen. und jun.
Bewirtschaftete Anbaufläche: 7.50 ha
Anbaugebiet: Baden
Bereich: Ortenau
Rebsorten: 58% Riesling (Klingelberger),
15% Spätburgunder, Traminer, Gewürztraminer,
Scheurebe, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay und weitere Sorten

Topweine (Auswahl):

2007, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Spätlese, Trocken, Achat
2006, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, QbA, Trocken, Großes Gewächs
2005, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Spätlese, Trocken, Großes Gewächs
2004, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Spätlese, Trocken, SL
2004, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Auslese, Halbtrocken
2002, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Spätlese, Trocken, SL
2002, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Spätlese, Trocken, Achat
2001, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Spätlese, Trocken, Achat
2001, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Spätlese, Trocken, SL
2001, Durbach, Plauelrain, Scheurebe, Weißwein, Auslese
2000, Durbach, Plauelrain, Traminer, Weißwein, Auslese
1999, Durbach, Plauelrain, Chardonnay, Weißwein, Spätlese, Trocken
1999, Durbach, Plauelrain, Riesling, Weißwein, Spätlese, Trocken, SL

Auszeichnungen und Prämierungen:

FFFF von Der Feinschmecker
4 Sterne von Wein-Plus
5 Sterne von Eichelmann
4 Trauben im "Gault Millau"
Kollektion des Jahres, ausgezeichnet am 6. Februar 2003 von Wein-Plus
Kollektion des Jahres, ausgezeichnet am 18. März 2007 Wein-Plus


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140428. Letzte Aktualisierung: 2017-11-25 11:24:27
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share