Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Essen und Trinken » Wein » Bekannte Weingüter » Portugal »

Vinho Verde

Lexolino
Weinanbaugebiet Vinho Verde

Geographische Lage

Das Anbaugebiet liegt zwischen den Flüssen Douro und Minho im Norden Portugals und umfasst 60.000 ha Rebfläche.

Rebsorten

Als weisse Rebsorten dienen Alvarinho, Avesso, Azal Branco, Batoca, Loureio, Pederna und Trajadura. Für den Rotwein werden unter anderem Azal Tinto, Borraçal, Brancelho, Espadeiro, Padeiro de Basto, Pedral, Rabo de Ovelha und Vinhão verwendet.

Klima und Böden

25% des portugiesischen Weines wird in der mit jährlich bis zu 2000mm Niederschlag feuchten Region angebaut. Um die Reben vor der Feuchtigkeit der Böden zu schützen, wachsen die Reben oft als Pergolen und bieten so Platz für Gemüse, dass unterhalb angebaut werden kann.

Besonderheit

Das grün in Vinho Verde bezeichnet keinesfalls die Farbe des Weines, sondern vielmehr die im Vergleich zu den restlichen Landesteilen Portugals viel grünere Minho-Region.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140424. Letzte Aktualisierung: 2017-11-19 20:32:55
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share