DOC_Marques De Borba Reserva Tinto
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Essen und Trinken » Wein » Berühmte Weine » Portugal »

Marques de Borba Reserva Tinto

  
Lexolino

Marques de Borba Reserva Tinto


Weinbaugebiet

Das heiße Klima des Weinanbaugebietes Alentejo begünstigt die Herstellung von modernen Spitzenweinen. Dabei ist die Qualität der Rotweine durchweg imposant, bei den Weißweinen ist die gekühlte Verarbeitung für die Qualität entscheidend.

Weingut

João Portugal Ramos gilt als einer der stilbildenden und wichtigsten Weinmacher Portugals. Er ist als beratender Önologe zahlreicher Weingüter und Kooperativen in allen Weinbaugebieten Portugals tätig. Die renommierte Weinzeitschrift "Revista de Vinhos" 2002 wählte ihn zum wiederholten Mal zum "Weinmacher des Jahres". Auf seinem 1998 erbauten Weingut "Monte de Caldeira" nahe Estremoz erzeugt Ramos nun seine eigenen Weine, darunter der schon beinah legendäre "Marquês de Borba Reserva" und rebsortenreine Weiß- und Rotweine aus traditionellen portugiesischen Rebsorten. Die Weine sind kraftvoll, aber trotzdem weich, finessbetont, fruchtig und früh trinkreif.

Degustation

Marques de Borba Reserva Tinto 2000:
Perfekt ausbalancierte Tannine durch einen wohlabgestimmten Ausbau in neuen Fässern; am Gaumen prägnant, im nachhaltigen Abgang weich und filigran.

Marques de Borba Reserva Tinto 2003:
Beeindruckende Cuvée, im Glas funkelt ein tiefes Rubinrot; voller Körper, konzentriert, intensive Fruchtaromen und feinen Lakritznoten.

Auszeichnungen

Folgende Weine wurden besonders ausgezeichnet:

Jahrgang Auszeichnung
2000 90/100 Parker-Punkte
2003 Goldmedaille Mundus Vini 2005
90/100 Parker-Punkte

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140403. Letzte Aktualisierung: 2017-10-18 15:28:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share