DOC_Stadttier
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Fasnacht und Karneval » Schwäbisch-Alemannisch » Endinger Narrenzunft »

Stadttier

  
Lexolino

Stadttier

Das Stadttier ist eine Einzelfigur, hat einen Kopf halb Gaul, halb Stier mit weit heraushängender Zunge. Ein langer roter Umhang verdeckt den Träger des Kopfes. Als Hosen trägt er die roten Jokilihosen. Den Kopf, der an einer langen Stange angebracht ist, kann der Träger wild hin und her bewegen.

Geschichte des Stadttier
Der Legende nach soll eine Gestalt "halb Gaul, halb Stier" die Endinger Bürger mit ihrem Gebrüll und seinen fürchterlichen Untaten in Angst und Schrecken versetzt haben. Der Träger des Stadttieres wird alljährlich durch Wahl von den Zunfbrüdern bestimmt.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140421. Letzte Aktualisierung: 2017-11-18 11:54:39
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share