DOC_Maskenliebhaber-Gesellschaft Der Stadt Luzern
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Fasnacht und Karneval » Schweiz » Luzerner Fasnacht »

Maskenliebhaber-Gesellschaft der Stadt Luzern

  
Lexolino

Maskenliebhaber-Gesellschaft der Stadt Luzern

Die Maskenliebhaber-Gesellschaft der Stadt Luzern stellt seit ihrer Gründung einen engen Zusammenschluss von freiheitlich gesinnten und fortschrittlich eingestellten mündigen Bürgern im Rahmen einer Bruderschaft dar. Ziel und Zweck ist vor allem gemeinsam in Freundschaft die freie Meinungsäußerung untereinander und gegenüber der "Obrigkeit" zu fördern und auch Wohltätigkeit und Gemütlichkeit zu pflegen. Die Gesellschaft unterstützt nicht nur die Luzerner Fasnacht und das Maskentreiben, sondern ist treu ihrem Gründungsgedanken nach wie vor eine politisch interessierte, statutengemäss der freisinnigen Partei nahe stehende bürgerliche Vereinigung mit einem starken gesellschaftspolitischen Hintergrund und Grundeigentum im Stadtzentrum von Luzern. Sie ist und bleibt eine anerkannt traditionsbewusste, verlässliche und angesehene Vereinigung politisch liberal gesinnter Bürger.

Anschrift & Kontakt

MLG Gesellschaftshaus
Süesswinkel 7
6004 Luzern

Telefon: +41 410 / 38 20
Internet: web.mlg.ch
Präsident: Roland Essig

Geschichte der MLG

Ehemalige Luzerner Wehrmänner gründeten 1819 die Maskenliebhaber-Gesellschaft der Stadt Luzern kurz MLG, um das Ereignis des Bürgerputsches jährlich mit einem Maskenball zu feiern. Da dieser Ball großen Erfolg hatte, entschlossen sich die Initiatoren einen großen Ball am "fetten Donnertag" (Schmutzige Donnerstag) zu organisieren, der als Plattform zur freien Meinungsäußerung und Selbstdarstellung (sprich "Intrigieren") dienen sollte. Im Vordergrund stand die politische Kultur, das Auskosten der wiedergewonnen politischen und gesellschaftlichen Freiheit, die unter dem Diktat des revolutionären, dann napoleonischen Frankreichs (1798 bis 1815) arg bedrängt gewesen war.
Des weiteren war der Ball eine Wohltätigkeitsveranstaltung, da der Überschuss Bedürftigen aus der Stadt Luzern zu floss. Zusammen mit den drei Fasnachtsgesellschaften "Zunft zu Safran", "Fidelitas Lucernensis" und der "Wey-Zunft" ist die MLG zeichnet sich die MLG verantwortlich für die erfolgreiche Durchführung der Fasnachtsumzüge vom Schmutzigen Donnerstag und Güdismontag.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-15 13:44:54
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share