DOC_Ceppo
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Hochzeitsbräuche » Italien »

Ceppo

  
Lexolino

Ceppo

In einigen Regionen Italiens legt der Verliebte abends einen Holzstamm vor die Tür der Angebeteten oder stellt einen Holzklotz als Symbol für den Verlobungsantrag vor selbige.

Nimmt das Mädchen den Antrag an, holt es den Holzstamm oder -klotz ins Haus. Lehnt es dagegen ab, rollt es diesen von der Tür weg.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-13 11:52:33
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share