DOC_Geld Werfen
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Hochzeitsbräuche » Polen »

Geld werfen

  
Lexolino

Geld werfen

Nachdem Verlassen der Kirche werfen die Hochzeitsgäste sehr viele Münzen als Symbol für den zukünftigen Wohlstand. Sowohl Braut als auch Bräutigam sammeln die Münzen wieder auf.

Es heißt: Wer am Ende die meisten Münzen hat, der wird in Zukunft das Sagen in der Beziehung haben.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-20 23:29:44
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share