DOC_Tag Der Volksabstimmung (10. Oktober)
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Feiertage » Österreich »

Tag der Volksabstimmung (10. Oktober)

  
Lexolino

Tag der Volksabstimmung (10. Oktober)

Dieser Feiertag gilt nur im Bundesland Kärnten.

Der 10. Oktober ist in Kärnten nicht generell arbeitsfreier Feiertag. Allerdings haben Schulen, Ämter und Behörden an diesem Tag geschlossen.

Geschichte zum 10. Oktober

Nachdem Kärnten 1918 den Beitritt zur Republik Deutschösterreich erklärt hatte, drangen Truppen des Königreiches der Serben, Kroaten und Slowenen (SHS-Staat) in Südostkärnten ein und besetzten es. Am 10. Oktober 1920 fand eine Volksabstimmung im Grenzgebiet Südkärntens statt, in dem die slowenischsprachige Volksgruppe, die 70 % der Gesamtbevölkerung ausmachten zu 59,04 % aller Stimmen für Österreich stimmten. Aus dem Ergebnis ging hervor, dass auch ein erheblicher Teil (etwa 40 %) der Kärntner Slowenen für den Verbleib bei Österreich gestimmt hatte.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-16 08:14:29
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share