DOC_Heilige Drei Könige (6. Januar)
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Feiertage » Deutschland »

Heilige Drei Könige (6. Januar)

  
Lexolino

Heilige Drei Könige (6. Januar)

Im Volksmund und in vielen Kalendern ist er auch als Dreikönigsfest, Dreikönigstag oder Theophanie zu finden. Der 6. Januar, Heilige Drei Könige ist nur in den drei Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt ein gesetzlicher Feiertag.

Am 6. Januar wird die Göttlichkeit Jesu Christi vorgestellt. Aus diesem Grund scheint auch das Gedächtnis der Heiligen Dreikönige, die wenigstens in Deutschland den eigentlichen Festtagssinn überdecken, auf diesen Tag gelegt worden zu sein.

Brauchtum zum Dreikönigstag

Kinder und Jugendliche, in katholischen Gegenden oft die Ministranten, Kommunionkinder oder andere Jugendliche der jeweiligen Kirchengemeinde, ziehen von Haus zu Haus, singen als drei Könige verkleidet, ein Lied und/oder sagen ein Gedicht bzw. ein Gebet auf. Dann schreiben sie an die Haustüren bzw. die Türbalken mit geweihter Kreide die traditionelle Segensbitte C+M+B mit der jeweiligen Jahreszahl


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140426. Letzte Aktualisierung: 2017-11-22 21:14:32
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share