DOC_Natale (25. Dezember)
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Feiertage » Italien »

Natale (25. Dezember)

  
Lexolino

Natale (25. Dezember)

1. Weihnachtsfeiertag

Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu Christi. Nach christlichem Glauben ist die Geburt Jesu die Menschwerdung Gottes Sohn.

Brauchtum zum 1. Weihnachtsfeiertag

"Natale con i tuoi, Pasqua con chi vuoi" (Weihnachten bei der Familie, Ostern mit wem du möchtest), das zeigt, dass für die Italiener Weihnachten das große Familienfest des Jahres ist.

Beim großen Familientreffen wird aufgetischt, was die Hausfrau kann. Ein typisch italienisches Weihnachtsessen gibt es nicht. Zu groß sind die regionalen Unterschiede. In Ligurien, beispielsweise, isst man ravioli al sugo als "primo" und arrosto di maiale als "secondo". Italienweit hat sich jedoch als süßer Abschluss der panettone durchgesetzt, der mit Spumante begossen wird.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-12 00:06:17
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share