Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Feiertage » Türkei »

Zafer Bayrami (30. August)

  
Lexolino

Zafer Bayrami (30. August)

deutscher Name: Feiertag der Befreiung

Der 30. August erinnert an den entscheidenden Sieg des "Baskomutanlik Meydan Savasi" (Hauptkommandeur-Feldschlacht) im türkischen Befreiungskrieg. An diesem Tag finden in Städten wie Ankara große militärische Umzug und Paraden statt.

Geschichte zum 30. August

Der 30. August erinnert an den entscheidenden Sieg des "Baskomutanlik Meydan Savasi" im türkischen Befreiungskrieg gegen die griechischen Streitkräfte im Jahre 1922. Diese große Schlacht bei Dumlupinar ging als Baskomutanlik Meydan Muharebesi (Hauptkommandeur-Feldschlacht) in die Geschichte ein. Der Türkische Befreiungskrieg (türk. Kurtulus Savasi) ist der Kampf, der in Entstehung begriffenen türkischen Nation, von 1919 bis 1923 unter der Führung von Mustafa Kemal gegen die europäischen Besatzungsmächte Großbritannien, Frankreich, Italien und Griechenland. Der Kampf hatte die Gründung eines souveränen und selbstbestimmten türkischen Staates ohne politische, rechtliche und wirtschaftliche Bevormundung durch andere Staaten zum Ziel. Zudem sollte ein gemeinsames Nationalbewusstsein als Türke unter den weit über 40 ethnischen Gruppen begründet werden.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13607 Dokumente zu 1509 Themen 73470/132939. Letzte Aktualisierung: 2014-12-22 13:00:28
Download  Über Lexolino  Impressum powered by NCPL V.0.95

Share