Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Film » Filmpreise »

Oscar

Lexolino

Oscar
(Academy Award of Merit)

Der Filmpreis "Oscar" (eigentlich Academy Award of Merit) wird jährlich von der amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) verliehen. Er gilt als der begehrteste Filmpreis in den Vereinigten Staaten. Der Preis selbst stellt einen Ritter mit einem Schwert auf einer Filmrolle dar. In die Auswahl zur Verleihung eines Oscars kommen, aufgrund der Zulassungsprozedur, bis auf wenige Ausnahmen hauptsächlich amerikanische Filmproduktionen. Um überhaupt an der Filmpreisverleihung teilnehmen zu können, muss der Film mindestens sieben Tage lang in einem öffentlichen Kino im Gebiet von Los Angeles County, der Heimatbezirk von Hollywood, kostenpflichtig gelaufen sein.

Der Filmpreis Oscar wurde im Jahr 1929 vom damaligen Präsidenten der MGM Studios, Louis B. Mayer eingeführt. Seit dem wird er jährlich in verschiedenen Kategorien verliehen. Derzeit gibt es 30 Kategorien. Die fünf Sparten bester Film, beste Regie, bester Hauptdarsteller, beste Hauptdarstellerin sowie bestes Originaldrehbuch bzw. Drehbuch nach einer Vorlage gelten als die wichtigsten Oscar-Kategorien.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140439. Letzte Aktualisierung: 2017-12-17 09:50:37
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share