DOC_Luxemburg
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Sprache » Sprichwörter »

Luxemburg

  
Lexolino

Luxemburg

Die Frau hat das Lebensalter, das sie sich selbst gibt.

Die Frau ist ein Meer, der Mann ein Fluß.

Eine Verlobte - Milch, eine Braut - Butter, eine Ehefrau – Käse

Frauen sind so süß wie Zucker, aber auch so raffiniert.

Frauen und Suppe soll man nicht warten lassen, sonst kühlen sie ab.

Frauentränen kosten nichts und bringen viel ein.

Hätt den Hond net geschass dann hätt et net gedämpt. (Von nichts kommt nichts)

Mir wëlle bleiwe wat mir sinn (ltz.)
Nous voulons rester ce que nous sommes (fra.)
Wir wollen bleiben, was wir sind (deu.)

Wenn die Frau ohnmächtig wird, ist sie am stärksten.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140402. Letzte Aktualisierung: 2017-10-17 00:09:37
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share