DOC_Herzog, Roman
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Sprache » Zitate » Sortierung nach Autor » H Kultur Sprache Zitate Sortierung-nach-autor G Kultur Sprache Zitate Sortierung-nach-autor I »

Herzog, Roman

  
Lexolino

Herzog, Roman

der Religionsunterricht (gehört) in die Schule und darf nicht in die Pfarrsäle verdrängt werden

ein junges Land mit alten Wurzeln  einen dynamischen neuen Staat, der eine auf dem eigenen kulturellen Erbe aufbauende Entwicklung anstrebt

Antisemitismus beginnt für mich dort, wo jemand die Straßenseite wechselt, um einen ihm bekannten Juden nicht mehr grüßen zu müssen

Auf Dauer wird es ein einiges und demokratisches Europa nur geben, wenn es sich als das Europa der Bürger versteht

Bei jeder Erfindung gibt es eine Vorstandsetage, die die Bedeutung nicht erkennt

Boshe Ukrajinu Bereshi (Gott bewahre die Ukraine)

Das Amt des Bundespräsidenten ist ungeheuer wichtig - und es ist auch reizvoll, weil es nicht definiert ist

Das Europäische Parlament ist zweifellos unterentwickelt Alle politischen Lager in Deutschland wollen seine Stärkung - ich auch

Das gefällt mir Es gibt so viele in Deutschland, die Wind machen, da ist es interessant, wenn auch mal was aus Wind gemacht wird

Demokratie ist gewiß zuerst eine Sache der Vernunft - aber sie ist auch eine Sache des Herzens

Der Witz des Amtes besteht darin, dass alle mich lieben, weil ich niemandem weh tun muss

Die besten Jahre liegen noch vor uns

Die Gewalt hört nicht auf, wenn man ihr freie Bahn läßt

Die Sprache der Musik ist unerschöpflich in ihrer Vielfalt, sie durchbricht Mauern der Vereinsamung, sie verbindet Menschen miteinander


Edit


Herzog, Roman Seiten: [1] [2] 


 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140403. Letzte Aktualisierung: 2017-10-18 15:28:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share