DOC_Kostelany, André
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Sprache » Zitate » Sortierung nach Autor » K Kultur Sprache Zitate Sortierung-nach-autor J Kultur Sprache Zitate Sortierung-nach-autor L »

Kostelany, André

  
Lexolino

Kostelany, André

Die größte Spekulation wäre es, einen Politiker zu seinem tatsächlichen Wert einzukaufen, und ihn zu dem Wert zu verkaufen, den er sich selbst gibt

Wer viel Geld hat, kann spekulieren - wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren - wer kein Geld hat, muß spekulieren

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil

Das Geld ist der Treibstoff der Börse und die Börse der Motor der Wirtschaft

Das wertvollste ist Unabhängigkeit. Daß man gegenüber jedem, der einem nicht paßt, Goethes Götz von Berlichingen zitieren kann

Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien

Die Inflation ist die Hölle der Gläubiger und das Paradies der Schuldner

Ohne langen Atem soll man nicht in die Nähe der Börse gehen

Wenn ein Bankier auf einen Vorschlag "nein" sagt, meint er "vielleicht", sagt er "vielleicht", meint er "ja", sagt er aber spontan "ja", dann ist er kein guter Bankier

Wenn's um Geld geht, gibt es nur ein Schlagwort: "Mehr!"

Wer die Aktien nicht hat, wenn sie fallen, der hat sie auch nicht, wenn sie steigen

Wer gut essen will, kauft Schatzbriefe, wer gut leben will, investiert sein Geld in Aktien


Ergänzungen

  • 1
    2016-06-28 01:39:19
    Just the type of ingsiht we need to fire up the debate.
Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-15 09:25:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share