Lexolino auf Facebook
Lexolino » Musik » Musikrichtungen »

Jazz

Lexolino
Jazz

Jazz ist eine Musikrichtung, die aus dem Zusammentreffen afrikanischer und afro-amerikanischer sowie europäischer Musiktraditionen entstanden ist. Zahlreiche Elemente, die aus der europäischen Musikkultur stammen, wurden jedoch im Jazz auf eigene Weise genutzt. Im Mittelpunkt steht eine auf Bewegungsgefühl bezogene Rhythmik (Swing, Groove), intensive, spontane Interaktion und eine am vokalen Ausdruck orientierte Tonbildung. Diese Elemente, insbesondere die Rhythmik, lassen sich auf das Musikempfinden afrikanischer Musikkulturen zurückführen. Der Jazz hat es unter wenigen Musikrichtungen geschafft, sich über Jahrzehnte zu behaupten und an Beliebtheit zu gewinnen. Der Ursprung von Jazz liegt in den Südstaaten der USA. Erstmals tauchte sie um 1900 auf.

Aus der afrikanischen Musiktradition flossen Gesangsstile ein, die dem Sänger einen großen Freiraum für stimmlichen Ausdruck ließen, sowie die Tradition der Improvisation, das Frage-und-Antwort-Schema sowie die rhythmische Komplexität. Weitere prägende Formen aus der afroamerikanischen Musik waren Worksongs und andere rhythmische Arbeitslieder der Sklaven sowie Wiegenlieder und später die religiösen Gesänge (Spirituals) und der Blues (weltliche Tradition).

In der Anfangszeit des Jazz spielten die Musiker überwiegend ohne Noten. Um 1910 brach der Orchesterleiter W. C. Handy mit der bis dahin rein mündlichen Tradition des Blues und veröffentlichte seine ersten Bluessongs. Diese Stücke waren bei Jazzmusikern besonders beliebt.

In seinen Anfängen wurde der Jazz von kleinen Blaskapellen oder Solopianisten gespielt. Zum Repertoire gehörten neben Ragtime und Märschen Hymnen, Spirituals und Blues, die bei Picknicks, Hochzeiten, Paraden, Beerdigungen und sonstigen Veranstaltungen gespielt wurden. Normalerweise spielte man bei Beerdigungen auf dem Weg zum Friedhof Trauerlieder, auf dem Rückweg fröhliche Märsche. Blues und Ragtime waren unabhängig vom Jazz entstanden und existierten weiterhin neben dieser Gattung. Sie beeinflussten jedoch Stil und Formen des Jazz und lieferten ihm die Stilmittel für die Improvisation.


LEXO-Tags

Musikrichtung, Musikrichtungen

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-12 00:06:17
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share