Lexolino auf Facebook
Lexolino » Musik »

Nationalhymnen

Lexolino
Nationalhymnen

Eine Nationalhymne ist ein feierlicher Gesang und hatte früher vor allem den herrschenden Regenten zu feiern, zumindest im 18. Jahrhundert, als die ersten Nationalhymnen in Mode kamen. Die meisten der heute noch gültigen Nationalhymnen entstanden nach Revolutionen oder nationalen Freiheitsschlachten. Beispiele dafür sind die Hymnen in Frankreich, Polen und den USA. Entsprechend groß blieb ihre Symbolkraft für die Einwohner ihrer Staaten. Teilweise stehen die populären Festgesänge bis heute für eine ungebrochene, selbstbewusste Nationaltradition.

Seit Beginn des 19. Jahrhunderts erfolgt das Abspielen der Nationalhymne bei Staatsbesuchen und ähnlichen diplomatischen Ereignissen. Mit seiner Nationalhymne präsentiert sich ein Staat zu ganz besonderen Anlässen. Dies können beispielsweise ein Staatsempfang oder ein internationales Sportereignis sein. So gehört das Singen der Nationalhymne auch bei Welt- und Europameisterschaftsspielen immer dazu.

Wenn die Nationalhymne erklingt, stehen in einigen Ländern die Menschen auf und wenn vorhanden, nehmen zumindest die männlichen Anwesenden ihre Kopfbedeckung ab. Wenn eine Nationalflagge vorhanden ist, wenden sich manche Menschen dieser zu. In vielen mittel- und südamerikanischen Ländern wie z. B. den USA wird die Hand aufs Herz gelegt, oftmals wird die Nationalhymne auch mitgesungen.

Die japanische ist die älteste Nationalhymne der Welt (Titel: "Kimi Ga Yo"). Der Text wurde bereits im 12. Jahrhundert geschrieben, seine Funktion als Nationalhymne erhielt es jedoch erst im Jahr 1876. Nachdem Japan den 2. Weltkrieg verlor dauerte es bis 1999, bevor wieder ein Musikstück zu Japans offizieller Nationalhymne erklärt wurde.

Normalerweise besteht eine Nationalhymne aus Melodie und Text. Zu den Nationalhymnen ohne Text gehören z. B. die spanische Nationalhymne "Marcha Real" oder die Nationalhymne von San Marino "Inno Nazionale della Repubblica". Die Melodie der britischen Nationalhymne wurde von einigen anderen Ländern wie beispielsweise Preußen und der Schweiz übernommen. Auch wurde die Melodie der Kaiserhymne von Österreich für das Deutschlandlied übernommen.

Mit der Staatsform ändert sich oftmals auch die Nationalhymne oder wird durch eine Parteihymne ergänzt. Auch weisen viele Nationalhymnen eine militärische Vergangenheit auf, so u.a. die französische "Marseillaise". Weiterhin gibt es Hymnen welche an einen Monarchen gerichtet sind wie die britische Nationalhymne "God Save the Queen". Schweden und Dänemark haben neben einer Königs- auch eine Landeshymne. Die Nationalhymnen von der Schweiz und Island sind auch in den kirchlichen Gesangsbüchern des Landes abgedruckt.

Auch gibt es etliche Staaten, die über mehrere nationale Hymnen verfügen. Hierbei ist jeweils eine offizielle Nationalhymne, jedoch besitzen die anderen in der Öffentlichkeit dieselbe starke Symbolkraft und werden teilweise ebenfalls bei offiziellen Anlässen gespielt. Beispiele hierfür sind Großbritannien, wo sich neben der offiziellen Nationalhymne auch die Hymnen "Rule, Britannia!" und "Land of Hope and Glory" etabliert haben oder der Iran, wo die inoffizielle Nationalhymne "Ey Iran" bekannter als die offizielle ist. In Österreich ist neben der Nationalhymne beispielsweise auch das Lied "I am from Austria" von Rainhard Fendrich (österreichischer Liedermacher) inoffizielle Hymne.

Hauptsächlich in faschistischen Diktaturen war es üblich, den Nationalhymnen unmittelbar die jeweilige Parteihymne anzuschließen. Diese beanspruchte somit einen ähnlichen Status wie die Nationalhymne selbst. Beispiele hierfür sind Italien, wo dem Königsmarsch die faschistische Parteihymne "Giovinezza" folgte oder im nationalsozialistischen Deutschland, wo sich dem Deutschlandlied das Horst-Wessel-Lied anschloss. In einigen kommunistischen Ländern ist es bis heute üblich, nach der jeweiligen offiziellen Nationalhymne ebenfalls die Internationale zu spielen.

In Taiwan ist die Nationalhymne San Min Chu-i zugleich Parteihymne der Kuomintang, weshalb daneben noch das Nationale Flaggenlied als inoffizielle Hymne in Gebrauch ist. In der Volksrepublik China nahm zur Zeit der Kulturrevolution das Lied "Der Osten ist rot" (eine Hymne auf Mao Zedong aber auch auf die Partei) eine dominierende Rolle ein, welche beinahe die Nationalhymne überschattete.


Nachstehend eine Auswahl der bekanntesten Nationalhymnen:

Argentinien:

Himno Nacional Argentino (auch: Oíd, Mortales, "Höret, ihr Sterblichen!")

Belgien:

Brabançonne ("Das Lied von Brabant")

Bulgarien:

Mila Rodino (seit 1964),
Schumi Maritza (1886-1964)

Chile:

Puro, Chile ("Rein, Chile")

Dänemark:

Königshymne: Kong Kristian ("König Christian")
Landeshymne: Der er et yndigt land ("Es gibt ein liebliches Land")

Deutschland:

Deutschlandlied, 3. Strophe (seit 1952, bestätigt 1991)
Deutschlandlied (1918-1945)
Heil dir im Siegerkranz (Kaiserhymne, 1871-1918)

Frankreich:

Marseillaise

Griechenland:

Ymnos is tin Eleftherian ("Ode an die Freiheit")

Italien:

Fratelli d'Italia (seit 1946)
Marcia Reale (1861-1946)
Giovinezza (Parteihymne 1922-1943)

Japan:

Kimi Ga Yo ("Deine Herrschaft")

Neuseeland:

God Defend New Zealand ("Gott beschütze Neuseeland") und God Save the Queen

Norwegen:

Ja, vi elsker dette landet ("Ja, wir lieben dieses Land")

Österreich:

Land der Berge, Land am Strome (seit 1946)
Sei gesegnet ohne Ende (1929-1938)
Deutschösterreich, du herrliches Land (inoffiziell, 1920-1929)
Volkshymne (1826-1918)

Portugal:

A Portuguesa ("Die Portugiesische")

Rumänien:

Desteapta-te, române! ("Wach auf, Rumäne" ) (seit 1989)
Trei culori (1977-1989)

Russland:

Gimn Rossijskoi Federazii (seit 2000),
Patriotitscheskaja Pesnja (1990-2000)
Otretschomsja ot starowo mira (1917)
Bosche, Zarja chrani! (1833-1917)

Schweden :

Nationalhymne: Du gamla, Du fria (" Du alter, du freier")
Königshymne: Ur svenska hjärtans djup en gång ("Unsere schwedischen Herzen tiefer gehen")

Schweiz:

Schweizerpsalm (seit 1961)
Heil dir Helvetia (bis 1961)

Spanien:

Marcha Real ("Königlicher Marsch")

Türkei:

Istiklâl Marsi ("Unabhängigkeitsmarsch")

Ungarn:

Himnusz ("Hymne")

Vereinigte Staaten:

The Star-Spangled Banner ("Das Sternenbanner")

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140422. Letzte Aktualisierung: 2017-11-19 00:53:15
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share