DOC_Dioptas
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Natur » Bodenschätze » Edelsteine »

Dioptas

  
Lexolino

Dioptas

Dioptas ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Silicate. Es kristallisiert im trigonalen Kristallsystem und bildet eine charakteristische rhomboederartige Form. Es hat überwiegend kurze, prismatische Kristalle, aber auch körnige Aggregate in den Farben Smaragdgrün bis Türkis. Diese charakteristische smaragdgrüne Farbe erhält er durch den Kupfergehalt.

Name: Dioptas
Hauptvorkommen: Namibia, Chile, USA
Farbe: smaragdgrün, tiefgrün bis blaugrün
Mineralart: Kupfersilikat
Mohshärte: 5
Dichte (g/cm³): 3,3
Bruch: muschelig bis uneben

Verwendung:
Aufgrund seiner relativ geringen Härte, seiner Spaltbarkeit und der Verfärbungsgefahr durch Wärme wird der Dioptas nur sehr selten geschliffen und zu Schmuck verarbeitet. Er ist jedoch ein beliebtes Sammlerobjekt.


Ergänzungen

  • 1
    2016-10-18 10:11:12
    we like to honor nueromus other net internet sites on the web, even though they aren?t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out
  • 2
    2016-10-18 13:13:36
    That adrsedses several of my concerns actually.
Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-15 09:25:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share