Lexolino auf Facebook
Lexolino » Sport » Sportarten »

Badminton

Lexolino
Badminton

Rückschlagspiele (ähnlich dem heutigen Federball) gab es bereits lange Zeit vor der Entstehung des Namens Badminton. Das heutige Spiel verdankt seinen Namen dem englischen Landsitz des Duke of Beaufort aus der Grafschaft Gloucestershire. 1893 wurde in England der 1. Badmintonverband gegründet. In Deutschland erfolgte die Gründung der ersten Badminton-Sportvereine außerhalb von England im Jahre 1903.

Badminton wird von 2 oder 4 Spielern (je nach dem ob ein Einzel oder Doppel gespielt wird) mit dem Ziel gespielt, den Ball in der Weise über das Netz in die Feldhälfte des Gegners zu schlagen, dass dieser ihn nicht regelgerecht zurückschlagen kann. Gespielt wird seit dem Jahr 2006 im Rally-Point-System auf zwei Gewinnsätze, wobei am Satzende ein Vorsprung von mindestens zwei Punkten erreicht sein muss.

Das Spiel besitzt eine gewisse Ähnlichkeit zum Tennis, wobei das Spielfeld deutlich kleiner ist. Auch unterscheidet es sich in grundlegenden taktischen und spieltechnischen Aspekten. Der Spielball, welcher den Boden während des Spiels nicht berühren darf, verfügt über besondere Flugeigenschaften.

Das Spiel stellt hohe Anforderungen an Kondition, Schnelligkeit und Reflexe. Auch taktisches Geschick, Spielwitz und Konzentrationsfähigkeit sind gefragt. Gezählt wird nach Punkten sowie nach Sätzen, seit 2006 wird nach einer neuen Zählweise gezählt. Als Fehler wird u. a. gewertet, wenn der Spielball das Netz nicht überfliegt, oder den Boden, die Wand oder die Hallendecke berührt, ebenso wenn Spieler bzw. Schläger das Netz berühren.

Die ersten Deutschen Meisterschaften fanden am 17. und 18. Januar 1953 in Wiesbaden statt Während der 60er Jahre gingen die Mitgliederzahlen in Badmintonvereinen zurück, jedoch setzte in den 70ern durch den Bau neuer Sporthallen ein wahrer Badminton-Boom ein. Dem Deutschen Badminton-Verband gehören derzeit etwa 16 Landesverbände mit ca. 218 000 Mitgliedern in 2700 Vereinen an.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140402. Letzte Aktualisierung: 2017-10-17 00:09:37
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share