Lexolino auf Facebook
Lexolino » Sport » Sportarten »

Beachvolleyball

Lexolino
Beachvolleyball

Beachvolleyball ist eine Ballsportart, die eng mit dem Volleyball verwandt ist. Das Beachvolleyball hat seine Wurzeln in den Vereinigten Staaten und ist als Funsport entstanden. Beachvolleball ist seit 1996 eine olympische Disziplin.

Beachvolleyball wird im Freien auf Sandbelag ausgetragenes Rückschlagspiel. Zwei Mannschaften mit je zwei Spieler spielen den Volleyball mit einem oder beiden Händen über ein Netz. Ziel ist es den Ball so über das Netz in das gegnerische Spielfeld zu schlagen, dass er vom Gegner nicht mehr regelregecht zurückgespielt werden kann. Ein Spiel wird über zwei Sätze ausgetragen. Ein Satz braucht 15 Punkte(international 21 Punkte), wobei zwei Punkten Vorsprung zwingend sind. Sieger ist die Mannschaft, die zwei Sätze gewinnt. Ein dritter Satz (nach 1 : 1) wird stets bei 15 Punkten entschieden.


Ergänzungen

  • 1
    2016-10-18 03:21:16
    The paragon of unrdistandeng these issues is right here!
Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-22 11:14:18
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share