Lexolino auf Facebook
Lexolino » Sport » Sportarten »

Taekwondo

Lexolino
Taekwondo

Nach dem Zusammenschluss der 4 Königreiche Koguryo, Silla, Baekje und Koryo begann man in Korea Taekwondo zu systematisieren. Im Jahr 1790, in der Joseon-Dynastie, wurde ein illustriertes Buch über verschiedene Kriegskünste herausgegeben, wo auch Taekwondo ausführlich behandelt wurde. Über Amerika gelangte Taekwondo in den 60er-Jahren nach Europa.

Taekwondo ist ein Selbstverteidigungssystem, dass von Frauen und Männern in verschiedenen Gewichtsklassen ausgeübt wird, und auch Elemente anderer asiatischer Kampftechniken enthält. Gekämpft wird auf einer 10 x 10 m großen Fläche, Tritte und Faustschläge sind erlaubt. Jedoch dürfen Faustschläge nicht den Kopf des Gegners treffen. Dank einer speziellen Schutzausrüstung sind Verletzungen äußerst selten.

Nachdem im Jahr 1943 das Verbot fiel, Kampfkünste auszuüben, sowie nach der Unabhängigkeit Koreas im Jahr 1945, kehrte eine Handvoll Koreaner zurück, die im Ausland, vor allem japanisches Karate gelernt hatten. Sie eröffneten die 5 ursprünglichen Kampfkunst-Schulen, aus denen später das Taekwondo entstehen sollte.

Eine Form des Taekwondo besteht aus verschiedenen Fußstellungen, kombiniert mit Handabwehrtechniken, Fuß- und Faustschlägen, die ineinander übergehen, sich ergänzen und als Ganzes gesehen einen Kampf gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner darstellen. Der Rhythmus der Bewegungen sowie die richtige Atmung spielen bei der korrekten Ausführung eine wichtige Rolle.

Es gibt 2 Arten des Kampfes. Der sog. Ein- oder Dreischrittkampf läuft nach einem vorgeschriebenen Schema ab. Fehler und Nachlässigkeiten können sofort korrigiert werden. Außerdem eignet er sich besonders für Demonstrationen. Im unprogrammierten, freien Kampf wird eine Vielzahl der erlernten Techniken des Angriffs und der Verteidigung in beliebiger Kombination angewandt.

Taekwondo war an den olympischen Sommerspielen von Seoul (1988) und Barcelona (1992) als Demonstrationssportart vertreten. Bei den Spielen von Sydney im Jahr 2000 ist Taekwondo erstmals olympische Disziplin.


Ergänzungen

  • 1
    2016-08-08 18:16:06
    That really cauterps the spirit of it. Thanks for posting.
Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140426. Letzte Aktualisierung: 2017-11-23 17:12:07
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share