DOC_QBE
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Technik » Informatik » IT-Glossar » Q Technik Informatik It-glossar P Technik Informatik It-glossar R »

QBE

  
Lexolino

QBE


Bezeichnet ursprünglich eine relationale Datenbankabfrage.
Sie wurde bei IBM von Moshé M. Zloof entwickelt und bedeutet übersetzt “Suche anhand von Beispielen“.
Sie geht eigentlich aus dem Bereichskalkül hervor und stellt im Gegensatz zu SQL, die Abfrage, nicht durch Text sondern mit einem Tabellengerüst dar. Dieses kann dann von Spezial-Editoren bearbeitet werden.
Die Grafische Darstellung im Tabellengerüst eignet sich besonders für Gelegenheitsnutzer, welche mit komplexen Abfragen und SQL nicht viel anfangen können.
Sogar heute noch finden sich QBE ähnliche Schnittstellen als grafische Frontends für Datenbanksysteme.
Diese Schnittstellen dienen als Abfragefunktion in DOS-Datenbankprogrammen, welche in den Jahren 1988 bis 1995 weit verbreitet waren.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140428. Letzte Aktualisierung: 2017-11-23 17:12:07
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share