DOC_Update
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Technik » Informatik » IT-Glossar » U Technik Informatik It-glossar T Technik Informatik It-glossar V »

Update

  
Lexolino

Update



In der elektronischen Datenverarbeitung spricht man von einem Update, wenn es sich um die Aktualisierung eines Computerprogramms oder -Produkts handelt.
Übersetzt bedeutet der englische Begriff "Update" etwas auf den neusten Stand bringen, also das Aktualisieren eines Daten- oder Informationsträgers.
Im näheren Sinne kann damit aber auch eine Neuveröffentlichung eines bereits vorhandenen Softwareprogramms gemeint sein.
Man unterscheidet hierbei zwischen einem "Update" und einem "Upgrade".
Ein "Update" ist eine verbesserte Version seines Vorgängers und nimmt keine vollständige Aktualisierung des Programms vor. Es dient vor allem dazu die Fehler seines Vorgängers zu beheben.
Als "Upgrade" wird demnach eine neue Programmversion mit erweitertem Leistungsumfang, bezeichnet.
Es ist allerdings sehr schwierig die beiden Begriffe zu unterscheiden, da sie sich im Laufe der Zeit immer mehr annäherten und heutzutage kaum zu differenzieren sind.
Die meisten Softwarehersteller unterscheiden nur noch zwischen einem kostenlosen "Update" und einem kostenpflichtigen "Upgrade".

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-21 04:12:34
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share