DOC_Gelbbacke
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Tierwelt » Haustiere » Hunde » Hunderassen » G Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen F Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen H »

Gelbbacke

  
Lexolino

Gelbbacke

Herkunftsland: Deutschland
Schlag: Gelbbacke
Größe: 55 - 60 cm
Gewicht: zur Größe passend, nicht massig

Beschreibung

Es gibt zwei Verbreitungsgebiete der Gelbbacke in Deutschland.

Süddeutschland: Im Süden ist dieser Schlag alles andere als einheitlich. Hier werden so Hütehunde genannt, von dunkler, schwarzer oder brauner Färbung sind und im Bereich von Kopf und Brust helle, gelbe oder braune Abzeichen aufweisen, eine allgemeine Beschreibung ist daher nicht möglich.

Ostdeutschland: in den neuen Bundesländern ist die Gelbbacke der am weitesten verbreiteten Schlag der Altdeutschen, der Grund ist noch in der Schafzucht der alten DDR zu finden. Er ist ein ausgesprochen guter Arbeitshund. Die Hunde haben 55-60 cm Schulterhöhe, schwarzes Langstockhaar mit deutlichen roten, gelben oder braunen Abzeichen über den Augen, um den Fang und an den Läufen. Die Abzeichen über den Augen brachten ihnen auch den Spitznamen "Vierauge" ein.

In Tschechien existiert ein naher Verwandter, der Chodsky pes (Chodenhund).


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-23 16:32:52
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share