DOC_Schiller-Stövare
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Tierwelt » Haustiere » Hunde » Hunderassen » S Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen R Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen T »

Schiller-Stövare

  
Lexolino

Schiller-Stövare

Herkunft: Schweden
Klassifikation FCI:

  • Gruppe 6
  • Laufhunde
  • Schweißhunde und verwandte Rassen.
  • Sektion 1.2 Mittelgrosse Laufhunde
Rassenamen:
  • laut FCI Schillerstövare
  • Schiller-Laufhund
  • Schiller-Bracke)
Widerristhöhe: 53 - 61 cm
Gewicht: 18 - 25 kg

Herkunft und Geschichtliches

Die Rasse Schiller-Stövare hatte ihren Ursprung vermutlich in Süddeutschland Sie hatten ein lohfarbenes Fell mit schwarzem Mantel und geringen weißen Abzeichen und waren eher klein. Weiters "Zubehör": Schweizer Laufhunde und einige englische Laufhundrassen mit vermutlich dem Harrier an der Spitze. Der Name der Rasse stammt vom ersten Aussteller, einem schwedischen Züchter und Bauern namens Schiller.

Beschreibung

Diese Jagdhundrasse wird bis 61 cm groß und 25 kg schwer, lohfarben mit einem ausgeprägten schwarzen Mantel. Das Haar sollte harsch sein, aber nicht zu kurz und sollte sehr dicht am Körper anliegend. Die Ohren des Schiller-Stövare sind hoch angesetzt, hängend, mit der Vorderkante liegen sie am Kopf an


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-23 20:33:59
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share