DOC_Javanese-Katze
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Tierwelt » Haustiere » Katzen » Katzenrassen » Halblanghaarkatzen »

Javanese-Katze

  
Lexolino

Javanese-Katze

Javanese-Katze Die Javanese-Katze ist ein Katzenrasse.

Geschichte

Die Javanese Katze entstand als Nebenprodukt bei dem Versuch
amerikanischer Züchter die Rasse der Balinesen zu züchten.
1979 wurde die orientalische Halblanghaar-Katze von der CFA
als eigenständige Rasse anerkannt. Alle übrigen Organisationen
ordnen die Tiere als eine Sonderart der Balinesen zu.

Merkmale

Farben des Felles und der Augen weisen Gegensätze im Vergleich
zu den Balinesen auf. Das Fell der Javanesen kann mehr als die vier
anerkannten Grundfarben Seal, Chocolate, Blue und Lilac Point
aufweisen. Sie hat auch alle Besonderheiten der Orientalisch-Kurzhaar.
Die Augen sind außer bei weißem Fell, bei dem sie zu blau neigen, grün .

Charakter

Javanesen sind bei Ihren Bezugspersonen sehr anhänglich und wollen
sich nicht mehr von diesen trennen. Ihr athletischer Körperbau zeichnet
ihren Bewegungsdrang aus. Diese Katzen spielen gerne und machen ihre
Laune sehr oft mit ihrer klangvollen Stimme aus.

Javanesen werden mit wenigen Monaten geschlechtsreif und sind
als Mütter sehr hingebungsvoll.


Ergänzungen

  • 1
    2016-10-09 07:48:31
    That's really thnkiing out of the box. Thanks!
Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140403. Letzte Aktualisierung: 2017-10-18 15:28:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share