DOC_Chartreux
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Tierwelt » Haustiere » Katzen » Katzenrassen » Kurzhaarkatzen »

Chartreux

  
Lexolino

Chartreux

Die Chartreux Katze ist eine französische Rassekatze. Es handelt sich hierbei um die echten Kartäuserkatzen.

Die Chartreux-Katze stammt ursprünglich aus den Bergen Syriens. Im 13. Jahrhundert wurde sie unter den Namen: Syrerkatze, Malta-Katze, Zypern-Katze nach Europa gebracht.

Die Chartreux ist kräftig und wirkt muskulös. Der Kater ist größer als die Kätzin. Der Schädel und die Schnauze sind bei beiden gut ausgeprägt, auch der Brustkorb. Der Kopf ist trapezförmig. Beim Kater umgeben die Backen das Gesicht wie eine Kapuze. Die mittelgroßen Ohren sind vergleichsweise hoch und eng gesetzt und stehen aufrecht, was dem Gesicht einen achtsamen Ausdruck verleiht. Die leicht schräg platzierten Augen besitzen eine intensiv gelbe Farbe. Das Fell ist einfarbig blaugrau, dicht, kurz und leicht wollig. Als Fehler zählen grüne Augen, lange Haare und weiße Flecken.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140437. Letzte Aktualisierung: 2017-12-10 17:39:10
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share