Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wirtschaft » Wirtschaftszweig »

Fischerei

Lexolino
Fischerei

Unter dem Wirtschaftszweig Fischerei fasst man alle Betriebe und Firmen zusammen, die sich mit dem Fang, der Zucht und der Weiterverarbeitung von Meerestieren beziehungsweise Süßwassertieren beschäftigen. Für viele Länder und Staaten gehört die Fischerei zu einem der wichtigsten wirtschaftlichen Einnahmequellen. Deshalb wird oft viel in die Forschung investiert und die Fangmenge durch Fangquoten begrenzt, um eine nachhaltige und langfristige Fischerei oder Zucht zu ermöglichen. Gefangen werden hauptsächlich Knorpelfische, Knochenfische und Weichtiere die je nach Fangmethode und Saison unterschiedliche Erträge erbringen.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-24 07:26:08
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share