DOC_Filmpark Babelsberg
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wirtschaft » Wirtschaftszweig » Freizeitindustrie » Freizeitparks » Brandenburg »

Filmpark Babelsberg

  
Lexolino

Filmpark Babelsberg

Der Filmpark Babelsberg liegt auf dem Gelände des Filmstudio Babelsberg, welches früher der UFA und dann der DEFA gehörte. Heute wird dort nicht nur erfolgreich für Kino und Fernsehen produziert, sondern auch ein Filmpark geboten, der auf über 90 Jahren cinematographischer Erfahrung in Potsdam basiert. Im Filmpark Babelsberg findet der Besucher sechs Themenbereichen, etwa 20 Attraktionen und vier Shows.

Filmpark Babbelsberg GmbH & Co. KG
Grossbeerenstraße
14482 Potsdam

Tel.: 0331/7212750
Fax: 01805/345677

E-Mail: info@filmpark.de
Internet: www.filmpark-babelsberg.de

Schwerpunkt:
Spaß, Unterhaltung

Besucherprofil:
Familien, Einzelpersonen, Gruppen, Schulklassen
Für jede Altersstufe geeignet


Attraktionen (Auswahl):

Familien-Attraktionen
"Boomer"das U-Boot
Atelier der Traumwerker
Die Mittelalter Stadt
Studio-Tour
Westernstraße

Attraktionen für Kinder
Dschungelspielplatz
Panama - Janoschs Traumland
Sandmann-Studio

Shows
Adventure Simulator (3D/4D-Kino/Simulator)
Filmtiershow
Showscan-Actionkino (3D/4D-Kino/Simulator)
Stuntshow im Vulkan

Öffnungszeiten:
(Stand .2009)
vom 07.04. bis 01.11.2009
täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
Schließtage:
die letzten 2 Montage im April,
alle Montage im Mai, Juni, 31. August, September und die ersten zwei im Oktober

Preise:
(Stand 2009)
Erwachsener 19 €
Kinder, Schüler 16 €
Kinder (von 4 bis 14 Jahre) 9 €
Kinder unter 4 Jahre Freier Eintritt
Studenten, Arbeitslose, Zivis 16 €
Senioren 16 €
Schulklassen Sondertarife
Gruppen Sondertarife
Menschen mit Behinderungen Sondertarife


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-12 00:06:17
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share