Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft »

Ergonomie

Lexolino
Ergonomie

Die Ergonomie (griechisch: ergon= Arbeit, Werk und nomos =Gesetz, Regel) ist die Lehre von der menschlichen Arbeit. Ihre Aufgabe umfasst die optimale Anpassung der Arbeit an die Eigenschaften und Fähigkeiten des arbeitenden Menschen. Weiterhin ist ein zentrales Ziel der Ergonomie die Schaffung geeigneter Ausführungsbedingungen für die Arbeit des Menschen und die Nutzung technischer Einrichtungen und Werkzeuge.

Die Ergonomie beschäftigt sich mit der optimalen Gestaltung von Arbeitsplätzen nach den Anforderungen des Menschen, dem Einsatz des arbeitenden Menschen nach körperlicher und geistiger Eignung sowie optimale Schulung und Ausbildung der arbeitenden Menschen.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-20 02:13:02
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share