Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin »

Andrologie

Lexolino
Andrologie

Die Andrologie (deutsch: Männerkunde) ist ein Teilbereich in der Medizin. Sie befasst sich mit Krankheiten der Geschlechtsorgane des Mannes, also Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläschen, Penis, sowie der Prostata.
Weiterhin widmet sich die Andrologie den Fortpflanzungsfunktionen des Mannes und deren Störungen. Sie kann als die männliche Entsprechung der Gynäkologie angesehen werden.

Die Andrologie ist ein interdisziplinäres Gebiet bei dem Endokrinologen, Humangenetiker, Urologen, Dermatologen, Sexual- und Reproduktionsmediziner und bei Bedarf auch viele andere Spezialisten wie Mikrobiologen, Virologen, Onkologen usw. zusammenwirken.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-15 13:44:54
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share