DOC_Atychiphobie
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin » Psychologie » Krankheiten » Phobien » A  Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien B »

Atychiphobie

  
Lexolino

Atychiphobie

Die Atychiphobie bezeichnet die übersteigerte unbegründete Furcht Fehler zu begehen. Um Fehler zu vermeiden, kommt es bei den Betroffenen zu exzessiven Proben, Lernen, Üben, etc. Die Ursache dieser Phobie ist ein mangelndes Selbstbewusstsein. Der Betroffene versucht jeder Situation bei der er ausgelacht werden könnte zu vermeiden.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13621 Dokumente zu 1525 Themen 73685/140469. Letzte Aktualisierung: 2018-02-22 09:35:55
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share