DOC_Iophobie
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin » Psychologie » Krankheiten » Phobien » I Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien H Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien J »

Iophobie

  
Lexolino

Iophobie

Iophobie (griechisch: : io = Gift, Rost) wird eine irrationale Angst vor Gift bzw. Rost bezeichnet. Menschen, die unter dieser Phobie leiden, leben in der ständigen Angst sich zu vergiften oder vergiftet zu werden. Eine weitere Ausprägung der Iophobie ist die Angst, dass Dinge, die die Betroffenen besitzen verrosten könnten.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-13 16:01:54
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share