DOC_Potamophobie
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin » Psychologie » Krankheiten » Phobien » P Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien O Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien R »

Potamophobie

  
Lexolino

Potamophobie

Die Potamophobie ist eine spezifische Angststörung und bezeichnet die krankhaft übersteigerte Furcht vor Flüssen und/oder fließenden Gewässern. Der Betroffene meidet bei dieser Phobie angstvoll die Nähe zu Flüssen bzw. fließenden Gewässern.

Das Wort kommt aus dem griechischen: potamo-,potam- = Fluß oder Strom und phobia = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

Ergänzungen

  • 1
    2016-10-18 00:19:29
    You make an entirely undefended leap from "white women are attracted to black men" to "stop acting so black!" It's theoretically possible that women are (uuynnsciooslc?) supporting Obama so that he can serve as a role model to black people, but you have not even attempted to make this case.You just told us that your mom and Obama's mom liked gentlemanly black men. Isn't a more reasonable explanation for Obama's support among white women that they're attracted to him?
Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140439. Letzte Aktualisierung: 2017-12-16 20:49:09
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share