DOC_Teleophobie
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin » Psychologie » Krankheiten » Phobien » T Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien S Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien U »

Teleophobie

  
Lexolino

Teleophobie

Die Teleophobie (auch Telophobie) bezeichnet die extreme Furcht vor religiösen Zeremonien und/oder bestimmten religiösen Vorhaben, Zielen usw. Der Betroffene meidet bei dieser spezifischen Angststörung alles kirchliche wie Sekten, Kirchen, kirchliche Gruppen usw.

Das Wort setzt sich kommt aus dem altgriechischen: teleo-, tel-, telo-= Ende, Letztes, Resultat, Vollendung, oder Perfektion und phobos = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-22 21:17:56
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share