DOC_Triskaidekaphobie
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin » Psychologie » Krankheiten » Phobien » T Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien S Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien U »

Triskaidekaphobie

  
Lexolino

Triskaidekaphobie

Die Triskaidekaphobie (auch (Tridecaphobie) bezeichnet die extreme Furcht vor der Zahl 13. Der Betroffene meidet alles, was mit der Zahl 13 zu tun hat, weshalb man von einer spezifischen Phobie spricht. Die Zahl 13 hieß im deutschen Volksmund lange Zeit das "Dutzend des Teufels".

Im Aberglauben gilt die 13. Stunde als Geisterstunde, in manchen Hochhäusern fehlt in der Nummerierung die 13. Etage, auch Hotelzimmer werden oftmals ohne die Nummer 13 angeordnet. Auch Freitag der 13. gilt in diesem Zusammenhang als ein gefürchtetes Datum. Die Angststörung kann im Einzelfall so weit führen, dass Betroffene Termine und Reisen absagen oder an einem Freitag den 13. nicht aus dem Haus gehen.

Das Wort kommt aus dem griechischen: triskaideka = die Zahl 13 und phobos = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-22 15:03:48
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share