DOC_Hydromorphologie
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Morphologie »

Hydromorphologie

  
Lexolino

Hydromorphologie

Die Hydromorphologie beschreibt die tatsächlichen Gegebenheiten eines Gewässers und die damit verbundene Abflussdynamik eines Gewässers. Weiterhin wird die Art und Weise der Sohlstruktur, die Uferform und -befestigung, des Sohlsubstrates sowie in gewissem Umfang auch die angrenzende Aue erforscht.

In Deutschland sind die Vorgaben der europäischen Wasserrahmenrichtlinie im Wasserhaushaltsgesetz und in den Landeswassergesetzen umgesetzt.

Die Zielsetzung lautet, dass bis zum Jahre 2015 ein guter hydromorphologischer Zustand bzw. ein gutes hydromorphologisches Potential zu erreichen ist. Zur Beschreibung des Zustands und Potentials eines Gewässers ist die Hydromorphologie ein wesentliches Merkmal.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-21 08:42:55
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share