Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Physik » Optik »

Licht

Lexolino
Licht

Licht ist in der elektromagnetischen Strahlung der sichtbare Bereich zwischen 380 und 780 Nanometer. Genau genommen der Teil der für den Menschen sichtbar ist.
Das in unserem Lebensraum vorkommende Licht, besteht aus einer Mischung verschiedener Wellenlängen.
Mit Hilfe eines Prismas oder Beugungsgitters wird es möglich polychromatisches Licht in monochromatisches Licht zu zerlegen.
Alle Lichtkomponenten einer Wellenlänge entsprechen dem menschlichen Farbeidruck, auch bekannt als Spektralfarben.
Charakteristisch für Licht sind neben Wellenlänge beziehungsweise Farbe die Interferenz, Polarisation und die Kohärenz.
Die Hauptquelle des Lichtes ist die Sonne im Gegensatz zu der Künstlichen wozu unter anderem Glühlampen, Laser, Leuchtdioden, Leuchtstoffröhren und chemisches Licht gehören.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-23 20:33:59
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share