Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft »

Theologie

Lexolino
Theologie

Theologie (griechisch: theós = Gott, lógos = Lehre) bedeutet übertragen "die Lehre von Gott" oder Göttern im allgemeinen.

Der Begriff der Theologie entspringt dem griechischen philosophischen Denken. Er bezeichnet dort die mythische Rede von den Göttern. Den Theologen als den "Mythenerzählern" standen die Philosophen als die "Denker" gegenüber, welche die Mythen kritisch reflektierten.

Im Mittelalter wurde der Begriff Theologie als christlichste Glaubenswissenschaft geprägt. Seither bezeichnet Theologie im Christentum die wissenschaftliche Beschäftigung mit allen Gegenständen der christlichen Tradition und die systematisch reflektierende Entfaltung der christlichen Glaubensaussagen.

Die Theologie, gleich welcher Religion geht immer von der "Wahrheit" der eigenen Tradition aus im Unterschied zu der glaubensneutral forschenden Religionswissenschaft.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140426. Letzte Aktualisierung: 2017-11-23 17:12:07
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share