Lexolino

Enzyklopädie

Enzyklopädie

Ursprünglich (ca. 5. Jahrhundert v. Chr.) beschrieb das Wort Enzyklopädie (griechisch: enkyklios = kreisförmig und paideía= Lehre, Bildung) eine universale Bildung im Sinne eines studium generale oder eine Einführung in die Wissenschaft.

Kennzeichen der Enzyklopädie ist ihr Universalitätsanspruch.

Enzyklopädische Nachschlagewerke mit einem begrenzten Fachumfang werden als Fachlexika oder Sachwörterbücher wie zum Beispiel Tierlexikon oder Sprachlexikon.bezeichnet.


Edit

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon Deutschland GmbH