DOC_Köln Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino »

Köln

Lexolino

Köln

Die Stadt Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands und somit die größte Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Stadt hat eine 2000 jährige Geschichte und ist für ihr kulturelles und architektonisches Erbe sowie für Ihre international bedeutenden Veranstaltungen berühmt.

Köln war neben Ihrer Eigenschaft als Sitz weltlicher und kirchlicher Macht auch durch die Lage am Rhein und als Schnittpunkt wichtiger West-Ost Handelsstraßen bedeutend. Die Stadt wurde so zu einem wichtigen Handelsstandort. Heute ist Köln ein Verkehrsknotenpunkt mit dem höchsten Eisenbahnverkehrsaufkommen und dem Eifeltor, dem größten Container und Umschlagsbahnhof Deutschlands. Der Rheinhafen gehört zu den bedeutendsten Binnenhäfen Europas.

Als Wirtschafts- und Kulturmetropole hat Köln eine internationale Bedeutung inne. Die Stadt gilt als eines der führenden Zentren für den globalen Kunsthandel. Zudem ist Köln eine Karnevalshochburg mit Sitz vieler Verbände und Medienmetropolen mit vielen Fernsehsendern, Plattenfirmen und Verlagshäusern. Mit 16.500 Studenten hat Köln die größte Fachhochschule in Deutschland und die Universität mit seinen über 43.000 Studenten gehört zu den größten in Deutschland.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Im Mittelalter wurde Köln zu einem bedeutenden kirchlichen und wichtigem künstlerischen, edukativen Zentrum.

Der Kölner Dom ist die größte gotische Kirche in Nordeuropa. Sie beherbergt den Dreikönigsschrein, in dem die Reliquien der Heiligen Drei Könige aufbewahrt werden. Der Kölner Dom wurde 1996 zum Weltkulturerbe erklärt und ist das Hauptwahrzeichen der Stadt. Heute ist Köln eine kulturelle Metropole viele wichtigen Museen, Galerien, Kunstmessen sowie lebendigen Kunst- und Musikszenen.

In Köln sind zahlreiche Theater ansässig. Die Stadt ist Träger der "Bühnen der Stadt Köln" mit Schauspielhaus und Opernhaus (gegründet 1822). Weitere bekannte Bühnen sind unter anderem das Arkadas-Theater, Artheater, Atelier-Theater, Casamax-Theater, Cassiopeia-Theater, Comedia, Freies Werkstatt-Theater und das Gloria-Theater.

In Köln finden Sie zahlreiche Museen mit hochkarätigen Sammlungen, insbesondere das Museum Ludwig (Moderne und Gegenwartskunst), das Wallraf-Richartz-Museum (Kunst des Mittelalters bis 19. Jahrhundert) und das Römisch-Germanische Museum (Kunst-, Schmuck und Alltagsgegenständen aus der römischen und merowingischen Epoche).

Weitere zahlreiche Kölner Museen und Ausstellungsinstitute sind:

  • Imhoff-Stollwerck-Museum(Schokoladenmuseum)
  • Agfa-Photo-Historama
  • Diözesanmuseum Köln
  • Deutsches Sport- und Olympiamuseum
  • Geldgeschichtliches Museum
  • Duftmuseum im Farina-Haus
  • Käthe-Kollwitz-Museum
  • Kölnischer Kunstverein (Gegenwartskunst)
  • Kölnisches Stadtmuseum (Stadtgeschichte)
  • Museum für Angewandte Kunst

Geographische Lage und Klima

Der Stadtbezirk erstreckt sich über 405,15 km², was Köln somit flächenmäßig zur drittgrößten Stadt Deutschlands macht.

Landwirtschaftlich betrachtet liegt Köln am Niederrhein in der Kölner Bucht. Das ist die geographische Bezeichnung für die Region Köln. Die Stadt gehört klimatisch zum Nordwestdeutschen Flachland und steht unter dem Einfluss des Atlantischen Ozeans und der Nordsee. Köln hat ein mildes Klima, wobei die täglichen und jährlichen Temperaturschwankungen gering sind und sich die Niederschläge relativ gleichmäßig über das Jahr verteilen.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13638 Dokumente zu 1538 Themen 73858/140602. Letzte Aktualisierung: 2018-12-16 09:03:15
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share